Was ist Branded Entertainment?

Branded Entertainment ist ein Oberbegriff für viele Möglichkeiten, Marken mit Unterhaltungsangeboten zu verschmelzen. Zentrales Prinzip: Der Content ist eng mit den Themen, Botschaften und Werten einer Marke verknüpfbar, doch das Unterhaltungserlebnis des Konsumenten spielt die Hauptrolle.

LOCAVI beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den hier beschriebenden Handlungsfeldern von Branded Entertainment, die eine enge Zusammenarbeit mit Partnern aus der Unterhaltungsbranche erforderlich machen.

Product Placement

Unter Product Placement verstehen wir in erster Linie die Integration von Marken und Produkten in audiovisuelle Medienangebote, wie Film und Fernsehen/SVOD, Games und Musikvideo-Produktionen.

Product Placement inszeniert Marken und Produkte in redaktionellen und künstlerisch-kreativen Zusammenhängen. Da sich die Zuschauer bewusst für solche Medienangebote entscheiden, sind sie hoch involviert mit dem Inhalt. Im besten Fall übertragen sie intuitiv das positive Unterhaltungserlebnis und die vermittelten Werte auf die platzierte Marke und das Produkt.

Co-Promotion

Nachdem Sie ein Product Placement umgesetzt, eigenen Content produziert oder sich als Sponsor eines Entertainment Events engagiert haben, können Sie diesen Anlass dafür nutzen, um Ihre Zielgruppe gezielt zu aktivieren.

Gemeinsam mit Ihren Kreativagenturen entwickeln wir maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte und beraten Sie bei der Abstimmung mit den entsprechenden Medienpartnern.

Content Creation

Content Creation bedeutet die Produktion von eigenen Unterhaltungsangeboten Ihrer Marke, die optimal auf Ihre Zielgruppen abgestimmt sind. Damit der Erfolg garantiert ist, sollten Sie mit Profis aus der Unterhaltungsbranche zusammenarbeiten.

Produzieren Sie einzigartige Unterhaltungserlebnisse, zugeschnitten auf Ihre Zielgruppen, bei denen Ihre Marke und Ihr Produkt genau so inszeniert werden, wie es Ihre Marketingstrategie erfordert.

eSport

eSport ist ein schnell wachsender Markt, der sich immer stärker im Mainstream etabliert und ein eigenes „Ökosystem“ erschaffen hat. Die Zahl der Zuschauer steigt rasant, große Events finden mittlerweile in Stadien statt und auch große Investoren haben eSport für sich entdeckt.

eSport bietet vielfältige Sponsoringmöglichkeiten – von verschiedenen Spielen, Ligen, über Events und Teams. Damit kann eine junge Zielgruppe angesprochen werden, die nicht über klassische Medien und Werbeformen erreichbar ist.

Events

Events der Unterhaltungsbranche wie Festivals, Award-Shows und Premieren haben einen hohen Glamour-Faktor und sind nicht nur ein einzigartiges Erlebnis für alle Beteiligten, sondern liefern auch attraktiven Content für die internationale Presse sowie die eigenen PR- und Social Media-Kanäle.

Markenbotschafter

Erfolgreiche Prominente aus der Unterhaltungsindustrie sind mittlerweile selbst Marken, die ein bestimmtes Image verkörpern. Sie können z.B. als „Ambassador“ klassische Werbemaßnahmen bereichern oder mit ihrer Präsenz Events aufwerten.